TRAUERNDE KINDER & JUGENDLICHE

Trauerarbeit mit Kindern

Tod und Trauer sind für viele Erwachsene noch immer Tabuthemen, die Ängste und Unsicherheiten auslösen. Oftmals sind Bezugspersonen selbst betroffen und mit ihrer eigenen Trauer belastet.

Mit trauernden Kindern umzugehen und sie hilfreich zu begleiten fällt deshalb häufig besonders schwer.
Wir wollen dabei helfen…

Wie können Kinder und Jugendliche mit einem Todesfall in der Familie umgehen?

Wie den Verlust in ihr Leben integrieren?

Wir möchten Aufklärungsarbeit leisten, denn oft wissen Eltern oder Bezugspersonen nicht, wie sie mit trauernden Kindern und Jugendlichen umgehen sollen.
Sie möchten sie schützen, indem sie das Thema aussparen.
Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Kinder wie Jugendliche die Wahrheit wissen wollen und brauchen.

Kinder trauern anders als Erwachsene, sie springen in ihre Trauer hinein und wieder heraus, sie drücken ihre Trauer nicht mit Worten und Weinen aus, sondern oft ist ihre Trauerarbeit Spielen, Malen, Schreien und Toben.

Wichtig ist, dass Kinder und Jugendliche mit anderen ihre Trauergefühle teilen.
So bekommt ihre Trauer eine Natürlichkeit und den Platz im Leben und in der Gesellschaft, den sie braucht.

Wir möchten trauernden Kindern und Jugendlichen eine geschützte, vertrauensvolle Umgebung geben, die ihnen hilft, ihren Trauerweg zu finden.

Kinder trauern anders als Erwachsene

Büro

Hospizgruppe
Witzenhausen / Neu-Eichenberg e.V.

Walburger Straße 38
37213 Witzenhausen

}

Bürozeiten

Mo - Fr
09.00 - 12.00 Uhr

In dringenden Fällen können Sie uns auch außerhalb der Bürozeiten erreichen. (Rufumleitung auf Mobiltelefon erfolgt automatisch.)

Telefon

℡ 05542 503 55 97